www.Dermbach.de

Über die Verlinkung können Sie Ihre Suche nach Restmüll, Gelbe Tonne, Papiertonne, Biomüll und Schadstoffe filtern und auf ihren jeweiligen Wohnort anpassen.

Es besteht für Sie die Möglichkeit, den Kalender als Druckversion herunterzuladen oder auf ihr Smartphone / Tablet zu importieren. Außerdem können Sie sich eine Erinnerung per E-Mail einrichten. Bitte geben Sie an in welchem Ort Sie wohnen um Ihre Entsorgungstermine anzuzeigen.

Der Abfallwirtschaftszweckverband WARTBURGKREIS - STADT EISENACH (AZV) betreibt eine Grünschnitt-Annahmestelle im Ortsteil Unteralba, "Am Lindig", im jährlichen Zeitraum von April bis Oktober.

Die Öffnungszeiten der Grünschnitt-Annahmestelle "Am Lindig" sind immer mittwochs und samstags von 09:00 – 13:00 Uhr.

Die Abgabe ist für Privatpersonen kostenfrei (pro Anlieferung bis zu zwei Kubikmeter).

Sollte es auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid –19 Pandemie nicht möglich sein, dass die Grüngutannahmestelle wie gewohnt öffnen kann, wird der AZV die Bürger und Bürgerinnen auf seiner Homepage darüber informieren.

Angenommen werden Pflanzenabfälle und Grünschnitt, dazu zählen:

Strauch- und Baumschnitt max. Länge von 2 Meter und einem maximalen Durchmesser von 10 Zentimeter

Obstgehölz- und Heckenschnitt

Weihnachtsbäume (von Schmuck befreit)

Laub, Grasschnitt und pflanzliche Friedhofsabfälle.

Nicht angenommen werden: Nahrungsmittel, Küchen- und Schlachtabfälle Abfälle in flüssiger Form Baumstümpfe, Wurzeln Schnittholz, Balken, Bretter Fenster, Türen, Gartenzäune Hausmüll, Sperrmüll, Bauschutt.

Weitere Informationen zur >> Grünschnittannahme >>

Sperrmüllabfuhr

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Sperrmüll mit einem Gesamtvolumen von nicht mehr als 3 m3 zweimal pro Jahr oder 6 m3 einmal pro Jahr beim Abfall­wirtschafts­zweckverband Wartburgkreis - Stadt Eisenach (AZV) anzumelden.

Mögliche Müllgemeinschaften zählen hierbei als ein Haushalt. Bewohner von Wohnanlagen wenden sich bezüglich der Sperrmüllentsorgung bitte an den Vermieter.

Die Gegenstände werden in der Regel innerhalb von vier Wochen nach der Anmeldung bei Ihnen abgeholt. Der Termin wird Ihnen vom AZV rechtzeitig per E-Mail mitgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass Schrott, Autoteile, Fahrräder, Baustellenabfall (z.B. Fenster, Türen u.a.) nicht mitgenommen werden. Säcke sind ebenfalls von der Entsorgung ausgeschlossen. Hier geht es zur Online-Spermüllanmeldung>>>