www.Dermbach.de

03.05.19 Alter: 109 Tage

Gemeinde Dermbach - 4. Änderung Flächennutzungsplan VG-Dermbach

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfes zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Lindenau, Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön/Rhön und Zella/Rhön nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat der Gemeinde Dermbach hat in seiner Sitzung am 20.03.2019 folgenden Beschluss gefasst:

BS-Nummer:  19/03/2019

Billigungs- und Auslegungsbeschluss


Der Gemeinderat der Gemeinde Dermbach beschließt:

01 Der Entwurf zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungs-gemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Unteralba, Neidhartshausen,Urnshausen, Bernshausen/Rhön und Zella/Rhön, bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1: 10.000 sowie der Begründung und dem zugehörigen Umweltbericht, wird in der vorliegenden Fassung mit Stand 15.03.2019 gebilligt.

02 Der Entwurf zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungs-gemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön, und Zella/Rhön, bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1: 10.000 sowie der Begründung und dem zugehörigen Umweltbericht, ist in der vorliegenden Fassung mit Stand 15.03.2019 zusammen mit den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

03 Die Einholung der Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, erfolgt auf Grundlage des               § 4 Abs. 2 BauGB in Verbindung mit § 4a Abs. 2 BauGB im Parallelverfahren. Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sind über die öffentliche Auslegung des Entwurfs zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön, und Zella/Rhön zu unterrichten.

04 Im Rahmen des durchgeführten Scoping-Verfahrens nach § 4 Abs. 1 BauGB und der Behördenbeteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB sowie in der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung wurden umweltrelevante Stellungnahmen vorgebracht.

05 Der Entwurf zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungs- gemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön und Zella/Rhön, bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1: 10.000 sowie der Begründung und dem zugehörigen Umweltbericht (Stand 15.03.2019) und die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen werden gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

vom 07. Mai 2019 bis einschließlich 10. Juni 2019  

in der Gemeinde Dermbach, Verwaltungssitz: Hinter dem Schloß 1, 36466 Dermbach, Bauverwaltung, Zimmer 318:

Montag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30   Uhr
Dienstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00   Uhr
Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30   Uhr
Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00   Uhr
Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsdauer können von jedermann Äußerungen und Anregungen zu dem Entwurf vorgebracht werden. Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

06 Die Unterlagen (Planzeichnung, Begründung, Umweltbericht und die umweltrelevanten Stellungnahmen / Aussagen) und der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung können, während der öffentlichen Auslegung auch auf der Internetseite www.vgs-dermbach.de eingesehen werden.


HINWEIS:
Die 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ betreffen folgende Teilbereiche:

Gemeinde Dermbach - Teilbereiche 1a) bis 1g)
Ortsteil Unteralba - Teilbereich   1 h)
Ortsteil Neidhartshausen - Teilbereiche 2a) und 2b)
Ortsteil Urnshausen - Teilbereiche 4a) und 4b)
Ortsteil Bernhausen - Teilbereiche 4c) bis 4e)
Ortsteil Zella/Rhön - Teilbereiche 6a) bis 6c)


Hinweis:
Dermbach, den 20.03.2019

gez. Hugk
Bürgermeister

 

Bekanntmachung über die Verlängerung der öffentlichen Auslegung des Entwurfes zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Lindenau, Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön und Zella/Rhön nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

05 Der Entwurf zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön und Zella/Rhön, bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1: 10.000 sowie der Begründung und dem zugehörigen Umweltbericht (Stand 15.03.2019) und die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

vom 07.05.2019 bis einschließlich 28.06.2019

in der Gemeinde Dermbach, Verwaltungssitz: Hinter dem Schloß 1, 36466 Dermbach, Bauverwaltung, Zimmer 318:

Montag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr
Dienstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr
Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Redaktionelle Anmerkung
Im Amtsblatt „Feldabote Dermbach“ gemeinsames Amtsblatt der Gemeinden Dermbach, Empfertshausen, Oechsen, Weilar und Wiesenthal (Ausgabe Nr. 4/2019 vom 03.05.2019) wurde die öffentliche Auslegung des Entwurfes zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Lindenau, Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön und Zella/ Rhön nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) bekannt gemacht.

Aufgrund der von der Gemeinde unverschuldeten Verschiebung des monatlichen Erscheinungstages des Amtsblattes Ausgabe Nr. 4/2019 ist die Verlängerung der Auslegung des Entwurfes zur 4. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der „Verwaltungsgemeinschaft Dermbach“ für Teilbereiche in der Gemeinde Dermbach und in den Ortsteilen Lindenau, Unteralba, Neidhartshausen, Urnshausen, Bernshausen/Rhön und Zella/Rhön notwendig, um die im § 3 Abs. 2 BauGB enthaltenen Fristen bezüglich der Bekanntmachung und der Dauer der Auslegung einzuhalten. Daher wird die Dauer der Auslegung entsprechend verlängert. Diese endet nunmehr am 28.06.2019 und nicht wie im Amtsblatt (Ausgabe Nr. 4/2019 vom 03.05.2019) bekannt gemacht am 10.06.2019.

Die im Amtsblatt (Ausgabe Nr. 4/2019 vom 03.05.2019) bekannt gemachten Pkt. 01 bis 04 und 06 des Beschlusses (BS-Nummer: 19/03/2019) bleiben vollumfänglich gültig. Lediglich der Pkt. 05, wie bereits dargelegt, wird bezüglich der Frist der öffentlichen Auslegung geändert.

Dermbach, den 17.05.2019

gez. Hugk
Bürgermeister

 

Downloads

4. Aenderung FNP - Anlage 1 - Gemeinde Dermbach

Anlage - umweltrelevante Informationen

FNP 4. Aenderung-Entwurf-Begruendung mit Umweltbericht und Anlagen-Maerz 2019

Flächennutzungsplan gesamt

FNP-Auszug-Gem. Dermbach - OT Unteralba, Oberalba,Lindenau

FNP-Auszug-Gem. Dermbach - OT Neidhartshausen, Zella-Rhoen

FNP-Auszug-Gem. Dermbach - OT Urnshausen, Bernshausen