www.Dermbach.de

Wahlhelfer gesucht

Egal, ob Europa-, Bundestags-, Landtags-, Kommunal- oder Bürgermeisterwahl, wir sind immer auf der Suche nach engagierten Personen, die uns bei der Durchführung der Wahlen unterstützen.

Wenn Sie Demokratie live erleben und unterstützen wollen, sind Sie herzlich eingeladen, sich als ehrenamtlicher Wahlhelfer bei uns zu melden. Der Einsatz als Wahlhelfer wird belohnt. Je nach Wahl und Funktion wird eine Entschädigung in Höhe von 25 bis 35 € gezahlt.

Sie haben noch nie in einem Wahlvorstand mitgearbeitet und wissen nicht, was am Wahltag zu tun ist?

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie werden im Wahllokal von erfahrenen Mitgliedern des Wahlvorstandes eingewiesen.

Als Dankeschön erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

Prüfung der Wahlberechtigung

Vermerk der Stimmabgabe im Wählerverzeichnis

Ausgabe der Stimmzettel

Beaufsichtigung der Wahlkabinen und -urnen

Auszählung der Stimmzettel ab 18 Uhr.

Die Mitglieder des Wahlvorstandes sind am Wahltag in zwei Schichten eingeteilt. Zur Stimmenauszählung ab 18 Uhr ist der gesamte Wahlvorstand anwesend.

Wer kann Wahlhelfer werden?

Europawahl, Bundestagswahl, Landtagswahl: Wahlberechtigte, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet und seit mindestens 3 Monaten seinen/ihren Wohnsitz im Wahlgebiet haben.

Kommunalwahl (Kreistag, Gemeinderat, Ortsteilrat), Bürgermeisterwahl und Bürgerentscheid: Wahlberechtigte, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und seit mindestens 3 Monaten seinen/ihren Wohnsitz im Wahlgebiet haben.

Wir können Ihre Wünsche zum Einsatzort oder Einsatz mit Bekannten fast immer berücksichtigen und beantworten gern Ihre Fragen:

Bastian Egle, Tel/Email: 036964 88-16 / Ordnungsamt@dermbach.de

Ludwig Schäfer: Tel/Email: 036964 88-35 / edv@dermbach.de

Sie haben Lust, uns künftig zur Seite zu stehen, dann füllen Sie dazu einfach unser Wahlhelfer-Formular aus. Wir freuen uns auf Sie.

Mit folgendem Formular können Sie sich ganz einfach als Wahlhelfer/-in registrieren lassen. Pflichtfelder sind entsprechend markiert. Ihr Geburtsdatum ist zur Überprüfung Ihrer Daten für uns hilfreich.

zum Anmeldeformular

Wahlhelfer – Bewerbung als ehrenamtliche Wahlhelferin bzw. ehrenamtlicher Wahlhelfer